Sie sind nicht angemeldet.

Moderator DerRoteBaron

Lieber Besucher, herzlich willkommen beim Deutschpatriotischen Forum! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DerRoteBaron

Moderator

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juli 2015, 14:35

DerRoteBaron

Guten Tag,


Mein Name lautet Luca, ich bin 16 Jahre alt und lebe im Allgäu in der ältesten Stadt Deutschlands, Kempten. Zur Zeit gehe ich auf die Wirtschaftschule um meine mittlere Reife zu erreichen und mich dann anschließend auf der Fachoberschule weiterzubilden. Ich interessiere mich schon seit meiner Kindheit für die Schifffahrt und Geschichte. Später sind noch Politik, Kunst und die Deutsche Kultur hinzugekommen. Meine Eltern kommen (wie mein Name schon verrät) nicht aus Deutschland sondern aus Polen (Oppeln) und Italien (Sizilien) .Aber ich bin in meinem Herzen praktisch Deutscher da ich in einem sehr starken Maße germanisiert wurde und ich weder für Polen noch für Italien nationale Gefühle empfinde (ich beherrsche keine dieser Sprachen).

In meiner Freizeit übe ich das Schreiben mit der Schreibfeder (Kalligraphie) oder spiele mit Freunden Strategiespiele wie z. B. Europa Universalis 4, sämtliche Anno-Teile oder Total War. Auch bin ich ein sehr naturverbundener Mensch der sich auch gern einfach mal ins Blaue irgendwo in die Wildnis begibt. Ich informiere mich auch sehr viel über Geschichtliche Ereignisse oder Zusammenhänge (Das Byzantinische Reich und die Deutsche Geschichte interessieren mich am meisten).

Meine politische Einstellung würde ich als Konservativ-Monarchistisch einstufen. Ich bin unter anderem auch noch Christ (erschreckend, ich bin der einzige in der Jahrgangsstufe) wobei ich weder Katholische bzw. Evangelische Ansichten vertrete da diese Institutionen immer weniger mit dem christlichen Glauben zu tun haben.

Ich bedanke ich zum Ende noch einmal an DunkleEule der mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht hat.


Gruß aus dem Allgäu!

Luca

Falls jemand Strategiespiele spielt kann er mich gerne auf Steam hinzufügen: LucaShotZzZ
MOECHTEN DIE TEUTSCHEN NIE VERGESSEN WAS DEN BEFREIUNGSKAMPF NOTWENDIG MACHTE UND WODURCH SIE GESIEGT.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerRoteBaron« (11. September 2015, 15:43)


2

Donnerstag, 9. Juli 2015, 16:10

Herzlich Willkommen Luca,
es freut mich und uns, daß du dich zu uns gesellst und somit einen Teil zum Aufbau dieses Forums beiträgst.
Ich hätte eine Frage, falls du diese beantworten möchtest: Kommen deine Vorfahren tatsächlich aus Polen, sind also wahrhaftige Polen oder sind sie eigentlich Deutsche, die möglicherweise vertrieben wurden bzw. Spätaussiedler sind?

Am wichtigsten um Deutscher zu sein ist meiner Meinung nach die deutsche Seele, die Verbundenheit und Zugehörigkeit zum deutschen Volk, zur deutschen Geschichte und natürlich eine deutsche Lebensweise (als wichtigster Grundpfeiler das Beherrschen der deutschen Sprache). Dies scheint der Fall zu sein und dementsprechend brauchst du dir da keine Gedanken machen.

Gruß,
Eule
Gott mit uns!

DerRoteBaron

Moderator

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juli 2015, 16:15

Also ob meine Vorfahren aus Polen stammen weiß ich ehrlich gesagt nicht ^^. Ich habe mir diese Frage auch schon gestellt. Um diese Frage aber beantworten zu können, müsste ich nach Oppeln zu meinen Großeltern mütterlicher Seits und sie fragen bzw. im Stammbuch nachsehen. Es könnte aber schon sein, sie sprechen deutsch (wenn auch nur sehr wenig und schlechtes deutsch).
MOECHTEN DIE TEUTSCHEN NIE VERGESSEN WAS DEN BEFREIUNGSKAMPF NOTWENDIG MACHTE UND WODURCH SIE GESIEGT.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerRoteBaron« (11. September 2015, 15:43)


4

Donnerstag, 9. Juli 2015, 22:26

Willkommen Luca,

schön noch einen weiteren Bayer hier zu haben, auch wenns der schwäbische Teil ist :P

Sehr interessante Hobbies, machst du auch einen Sport?

mfg

Ludwig
Es lebe das heilige Deutschland!

DerRoteBaron

Moderator

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 184

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. Juli 2015, 13:35

Aktiv mach ich eigentlich keinen Sport. Ich mache nur dies und das so zwischendurch. Ich bin nicht so ein Sportlicher muss ich aber zugeben ^^
MOECHTEN DIE TEUTSCHEN NIE VERGESSEN WAS DEN BEFREIUNGSKAMPF NOTWENDIG MACHTE UND WODURCH SIE GESIEGT.

6

Donnerstag, 16. Juli 2015, 21:06

Grüß Gott Luca,

also Halb Schlesier wenn ich das mal so sagen darf. :D
Mein Name verrät schon was ich bin.
Aber wieder jemand der in Bayern wohnt. Schon witzig wenn ich bedenke wie viele ich kenne die da unter wohnen.

  • »Der Sachse« ist männlich

Beiträge: 46

Wohnort: Sachsen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Juli 2015, 21:16

Noch ein Bayer , Mann, Mann , Mann, also Wilkommen bzw. schön das du dich vorstellst. Du warst ja eh vor mir hier.^^
Aber es wird Zeit in Sachsen zu werben...